Hinweis/Fragen (FAQ) Q72019-12-24T11:41:53+02:00
Auf Ihrem Fernseher haben Sie die Meldung “Kein Signal:”2020-03-16T11:10:52+02:00

Die Benachrichtigung bezieht sich auf Ihren Empfänger oder TV-Eingang.

Separater Empfänger, der an Ihren Fernseher angeschlossen ist:

  • Stellen Sie sicher, dass der richtige Quelleingang von Ihrem Fernseher ausgewählt wurde. Drücken Sie Quelle auf der TV-Fernbedienung und wählen Sie den Empfängereingang (wahrscheinlich HDMI)
  • Überprüfen Sie das Kabel zwischen TV und Receiver
  • Überprüfen Sie das Koaxialkabel von der Antenne zu Ihrem Empfänger

Fernseher mit eingebautem Empfänger:

  • Stellen Sie sicher, dass der richtige Quelleingang von Ihrem Fernseher ausgewählt wurde. Drücken Sie auf der TV-Fernbedienung Source und wählen Sie den Satelliteneingang (wahrscheinlich DVB-S)
  • Überprüfen Sie die Anschlüsse und das Koaxialkabel zwischen Empfänger und Antenne
Satellit gefunden, aber Sie empfangen nicht alle Kanäle:2020-03-16T11:10:49+02:00

Überprüfen Sie, ob Ihr Abonnement / Ihre Smartcard noch aktiv ist.

Wie kann ich sehen, welche Version Firmware im System ist?2020-03-16T11:10:52+02:00

Sie können dies im Menü der MCM-Steuereinheit sehen.

  • Drücken Sie die EINGABETASTE für ca. 2 Sekunden, um in das Menü zu gelangen
  • Wählen Sie mit Pfeiltaste: Info und drücken Sie ENTER
  • Wählen Sie mit Pfeiltaste: Software-Version und drücken Sie ENTER.

Sie sehen dann die Software-Version ODU (Antenne) und MCM (Control Panel)

Drücken Sie es auf den ESC.

Müssen die Softwareupdate-Dateien geöffnet werden, bevor sie auf einem USB-Stick abgelegt werden?2020-03-16T11:10:52+02:00

Nein, Sie können die heruntergeladenen Dateien nicht mit einem Computer öffnen.

Sie müssen diese nur auf einen leeren USB-Speicher-Stick kopieren (rechte Maustaste drücken).

Das Display zeigt die Fehlermeldung: USB-Stick nicht gefunden2020-03-16T11:10:51+02:00

Das System erkennt den USB-Stick nicht.

Bevor Sie weitere Schritte unternehmen, ziehen Sie bitte das Bedienteil aus der Antenne heraus, warten einige Sekunden und schieben Sie es dann erneut in die Antenne ein um das System neu zu starten.

Wenn dies keine Lösung bringt, könnte es helfen, den USB-Stick zu formatieren, danach die drei Dateien mit der aktuellen SW darauf zu kopieren und es erneut zu versuchen.

Das Display zeigt den Fehlercode E: Kein Tuner set2020-03-16T11:10:51+02:00

Es werden keine Tunereinstellungen angezeigt.

  • Wiederholen Sie das Software-Update.
  • Überprüfen Sie das Kabel und die Anschlüsse der Steuereinheit
Das Display zeigt die Fehlermeldung: Firmware nicht gefunden2020-03-16T11:10:51+02:00

Diese Fehlermeldung kann verschiedene Ursachen haben.

Bevor Sie weitere Schritte unternehmen, ziehen Sie bitte das Bedienteil aus der Antenne heraus, warten einige Sekunden und schieben Sie es dann erneut in die Antenne ein um das System neu zu starten.

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die SW neu installieren. Kopieren Sie dazu die  Dateien mit der aktuellen SW-Version  auf einen USB-Stick und führen Sie den SW-Update wie beschrieben durch.

Wenn der SW-Update nicht funktioniert, prüfen SIe bitte die folgenden Punkte:

  1. Haben Sie die Dateien direkt auf den USB-Speicher-Stick oder in einen Ordner auf dem PC kopiert?

Sie müssen die 3 Dateien direkt in das Stammverzeichnis des Speicher-Sticks kopieren, nicht in einen Ordner oder Unterordner.

  1. Wenn Sie sich die Dateien auf dem Speicher-Stick ansehen, sehen Sie zum Beispiel FIRMWARE.BIN oder Sie sehen FIRMWARE (2).BIN?

Im letzten Beispiel hat Ihr PC/Mac die Datei mehrmals heruntergeladen und Ihr Browser fügt automatisch eine Erweiterung hinzu.

Entfernen Sie die Erweiterung, so dass es wirklich FIRMWARE.BIN gibt (dies gilt für alle 3 Dateien).

  1. Bei Problemen mit dem USB-Speicher-Stick formatieren Sie diesen und versuchen Sie es erneut.

 

Formatieren Sie den USB-Stick mit Windows

Um einen USB-Stick zu formatieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie mit der Start-Taste Computer öffnen / Arbeitsplatz / Dieser PC (abhängig von Ihrer Windows-Version). In diesem Fenster können Sie die verbundenen Festplatten sehen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB-Speicher-Stick, den Sie angeschlossen haben und verwenden.
  • Dann klicken Sie auf „Formatieren“.
  • Daraufhin öffnet sich das Fenster mit dem Titel des Laufwerksbuchstabens, der angibt, welches Laufwerk gerade formatiert wird.
  • Wählen Sie FAT oder FAT 32, wenn die Kapazität des Sticks 2 GB überschreitet.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Schnellformat
  • Drücken Sie auf Start.
Falsche Software im System geladen2020-03-16T11:10:37+02:00

Sie aktualisieren Ihre Antenne mit der falschen Software von einem anderen Seesystem.

Sie können dies wiederherstellen, aber leider sind einige zusätzliche Aktionen erforderlich. Dazu benötigen Sie die Software beider Systeme (beide Software vom falschen und richtigen System).

Laden Sie die Software von beiden Systemen herunter und speichern Sie sie zur späteren Verwendung.

Unterhalb der Wiederherstellungshandbücher, je nachdem, über welches System Sie verfügen.

Sie haben ein Q7 (Q7 Duo) -System:

Von Duo/Q6 / Modi S zu Q7 Software : klik hier voor download handleiding

Sie haben ein Duo/Q6/Modi S system:

Von Q7 zu Duo/Q6/Modi S Software : klik hier voor download handleiding

Das Display zeigt Fehlercode E: Nicht möglich DiSEqC aktiv2020-03-16T11:10:52+02:00

Es ist nicht möglich, manuell einen anderen Satelliten auszuwählen, da Auto DiSEqC eingeschaltet ist.

Falls gewünscht, schalten Sie DiSEqC im Menü des Travelvision aus (Ihr System schaltet nicht mehr automatisch zwischen den Satelliten um).

Informationen zum Ausschalten finden Sie im Handbuch Ihres Antennentyps.

Das Display zeigt den Fehlercode E: Kein Tuner2020-03-16T11:10:51+02:00

Der Tunerplatina in der Satellitenantenne ist nicht mit dem Motorplatina verbunden

Überprüfen Sie das Elektronikmodul im Außengerät, wenden Sie sich an Ihren Händler.

Das Display zeigt den Fehlercode E: Kommunikationsfehler2020-03-16T11:10:50+02:00

Es besteht keine Kommunikation zwischen MCM-Einheit und Dome. Überprüfen Sie die Verkabelung zwischen der MCM-Einheit und der Kuppel.

Das Display zeigt den Fehlercode E: kein Signal2020-03-16T11:10:50+02:00

Das System hat kein Signal vom LNB.

Der LNB ist möglicherweise defekt oder eines der Koaxialkabel im System stellt eine schlechte Verbindung her.

Das Display zeigt den Fehlercode E: no limit an2020-03-16T11:10:50+02:00

Das System kann seine Referenzpositionen nicht finden.
Schalten Sie das System aus und wieder ein

Wenn es wieder erscheint, prüfen Sie, ob sich Hindernisse gegen den Mechanismus in der Antenne befinden.
Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Händler.

Schlechter Empfang2020-03-16T11:10:50+02:00

Die Ursache für ein schlechtes Empfangssignal kann verschiedene Ursachen haben. Nachfolgend einige mögliche Ursachen, sortiert nach den häufigsten.

  • Hindernis (Gebäude, aber auch Baum) zwischen Satellit und System
  • Fehlerhafter Anschluss eines Steckers
  • Beschädigung des Koaxialkabels am System
  • Tuner / Receiver defekt (auch Verkabelung zwischen TV und Receiver)
  • LNB defekt

Befinden Sie sich im Empfangsbereich?

 

Das System hat den Satelliten gefunden, ist aber auf ein ander object ausgerichtet.2020-03-16T11:10:50+02:00

Durch das Reflektieren des Satellitensignals ist es möglich, dass sich das System an einer reflektierenden fläche wie der Seite eines Gebäudes oder Fensters ausrichtet. Das Satellitensignal ist ausreichend, um den Satelliten zu empfangen, es kann jedoch zu schwach sein, um (einige) Fernsehkanäle zu sehen.

Richten Sie die Antenne neu aus oder stellen Sie sich während des Suchvorgangs zwischen der Antenne und der reflektierenden Oberfläche auf.

Das System hat den Satelliten gefunden, aber Sie haben kein Bild2020-03-16T11:10:49+02:00
  • Überprüfen Sie die Verbindungskabel zwischen Ihrem Satellitenempfänger und Ihrem Fernsehgerät.
  • Schalten Sie den Receiver und das Fernsehgerät der Reihe nach aus und ein.
  • Lesen Sie gegebenenfalls die Bedienungsanleitung Ihres Satelliten-Tuners / Fernsehgeräts.
  • Überprüfen Sie die Koaxialkabel zwischen Antenne und Empfänger mit einem beliebigen Schalter / Anschlusskasten
Das System kann keinen Satelliten finden2020-03-16T11:10:49+02:00
  • Stellen Sie sicher, dass sich keine Hindernisse zwischen dem System und den nach Süden ausgerichteten Satelliten befinden.
  • Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Firmware-Version haben. Siehe Support-Download der Firmware von Ihrem System.
  • Möglicherweise befinden Sie sich außerhalb der Reichweite (Sendefläche) des gewünschten Satelliten.
Das System macht nichts2020-03-16T11:10:49+02:00

Leuchtet die Hintergrundbeleuchtung der MCM-Steuereinheit?

Die Hintergrundbeleuchtung ist ausgeschaltet,
1. Überprüfen Sie die Versorgungsspannung
2. Überprüfen Sie die Sicherung
3. Überprüfen Sie das 24-V-Verbindungskabel zur Antenne
4. Überprüfen Sie das Datenkabel von der MCM-Einheit zur Antenne

Die Hintergrundbeleuchtung ist an.
1. Überprüfen Sie das Datenkabel von der MCM-Einheit zur Antenne

Fragen Sie Ihren Händler